TWENTY2X

Digitale Zukunft des Mittelstandes

key visual

TWENTY2Xvirtual: Webinare liefern digitale Impulse für den Mittelstand


Die Premiere der TWENTY2X ist zwar erst vom 9. bis 11. März 2021, eine erste Einstimmung auf die Themen der neuen Digitalmesse für den Mittelstand gibt es bereits im Juni. Unter dem Titel „TWENTY2Xvirtual – Digitale Impulse“ starten die Deutsche Messe und die Partner der TWENTY2X eine Reihe von Webinaren, die virtuell und kostenfrei über aktuelle Themen für den Mittelstand und den öffentlichen Sektor informiert.

 

 


 

In diesem Jahr wird es keine Premiere der physischen TWENTY2X , B2B-Veranstaltung für IT-Entscheider kleiner und mittlerer Unternehmen aus der DACH-Region, geben. Umfassende Reise- und Einreisebeschränkungen, Kontaktverbote und Ausgangssperren machen die Planung und Umsetzung der TWENTY2X für Veranstalter, Aussteller und Besucher unmöglich. Zudem lässt sich nicht vorhersagen, wie lange diese Maßnahmen andauern, da sich die Experten einig sind, dass die Ausbreitung des Coronavirus auch in den Sommermonaten das beherrschende Thema bleiben wird.

Die Premiere der TWENTY2X wird im nächsten Jahr vom 9. bis 11. März 2021 auf dem Messegelände in Hannover stattfinden.

Sie haben hier bereits die Möglichkeit, sich für diesen Zeitraum anzumelden: