BVMW [Auszeichnung] Michael Heilig als Politiknetzwerker ausgezeichnet

Donau-Ries: Michael Heilig wurde vom Bundesverband mittelständische Wirtschaft als Politiknetzwerker ausgezeichnet. Mit der Ehrung dankte der Verband politisch besonders engagierten Kolleginnen und Kollegen mit einem Blick hinter die Kulissen.

Der Leiter der Kreisverbandes des BVMW Wirtschaftsdreieck Bayerisch Schwaben, Mittelfranken, Ostalb, Donau-Ries Michael Heilig im Bundestag

Michael Heilig als Politiknetzwerker ausgezeichnet – BVMW ehrt mit hochkarätiger Tour durch das politische Berlin

Donau-Ries: Michael Heilig aus Nördlingen wurde vom Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) auf der Bundestagung in Düsseldorf als Politiknetzwerker ausgezeichnet. Mit der Ehrung dankte der Verband politisch besonders engagierten Kolleginnen und Kollegen und lud sie zu einem gemeinsamen Blick hinter die Kulissen des politischen Berlins ein.

Auf dem Programm in der Bundeshauptstadt standen Begegnungen mit der Direktorin des Bundesrates, Dr. Ute Rettler, dem Staatsminister der Bundeskanzlerin Angela Merkel, Dr. Hendrik Hoppenstedt und dem Vizepräsidenten des Deutschen Bundestages, Dr. Hans-Peter Friedrich. Heilig ist für den BVMW im Wirtschaftsdreieck Bayerisch Schwaben, Mittelfranken, Ostalb aktiv. Er bietet ein Netzwerk für kleine und mittlere Unternehmen aus allen Branchen und bringt interessierte Mittelständler auch mit der Politik in Kontakt.

Neben der Besichtigung des Bundesrates konnten die Netzwerker die Sorgen ihrer Mitgliedsunternehmen über mittelstandshinderliche politische Rahmenbedingungen bei Gesprächsrunden im Bundeskanzleramt, im Bundestag und im Bundesrat direkt anbringen und Kontakte zu Entscheidungsträgern knüpfen. Thematisch ging es vor allem um die überfällige Rücknahme der Vorfälligkeit der Sozialversicherungsbeiträge sowie um ein praktikables Fachkräfteeinwanderungsgesetz für den Mittelstand. Weiterhin wurden Themen wie der Digitalpakt Schule und das Bürokratieabbaugesetz III lebhaft diskutiert.

Der BVMW steht synonym für Begeisterungsfähigkeit, für vielversprechende und neuartige Ideen und ist die Idealbesetzung für Aufgaben, bei denen Innovationsgeist und Energie erforderlich sind. Der BVMW gibt immer Vollgas, und so ist es das Ziel, das anwachsende Netzwerk des BVMW in der Region durch neue Mitglieder und Unternehmer*innen ständig zu vergrößern und noch mehr Mehrwert und Geschäfte für den Mittelstand vor Ort zu generieren und mit exklusivem Wissensvorsprung, wertvollen Informationen, neuen Kontakten, exklusiven Weiterbildungen zu punkten. „Und deshalb, so die Maxime, schaut der BVMW mit dem Mittelstand weiterhin für die Unternehmer der Region weit über den Tellerrand, egal wie breit er ist.“

Der BVMW ist die starke Stimme des deutschen Mittelstands und nimmt auf die wirtschaftspolitischen Rahmenbedingungen Einfluss. Das bundesweite BVMW-Netzwerk mit mehr als 300 regionalen Ansprechpartnern sowie eigenen Repräsentanzen in Europa und der Welt bietet den Mitgliedsunternehmen die Möglichkeit einer individuellen Betreuung vor Ort – ein Alleinstellungsmerkmal. Außerdem vermittelt der Verband bei seinen bundesweit mehr als 2000 Veranstaltungen jährlich neue Kontakte und wertvolle Informationen.

Foto von Michael Heilig: Urkunde Michael Heilig
Foto von Michael Heilig: Michael Heilig (BVMW) Im Bundestag