Welcome Tesla“ Initiative braucht jetzt Ihre Unterstützung für die Ansiedlung der Gigafactory in der Lausitz

Tesla Inhaber Elon Musk möchte in Deutschland eine Gigafactory mit ca. 3000 Arbeitsplätzen errichten. Unabhängig von den Landesbewerbungen möchte eine Gruppe von Lausitzer Unternehmern mit „Welcome Tesla“ ein starkes Zeichen in Richtung Elon Musk senden und zeigen, warum die Lausitz der beste Standort für die Errichtung seines Werkes ist.

Dazu benötigen wir Ihre Unterstützung:

1.    Zeigen Sie mit Ihrem Unternehmen, Ihrem Verein, Ihrer Institution oder Sie ganz privat, dass Sie die Initiative unterstützen, die von Lausitzern für die Zukunftsfähigkeit der Lausitz gestartet wurde. Unter www.welcome-tesla.com können Sie aktiver Unterstützer werden. Hier können Sie Ihr z.B. auch Ihr Firmenlogo und die Anzahl der Unterstützer angeben. Jeder Eintrag zählt.

2.    Kommen Sie und Ihre Mitarbeiter am 18.10. auf den Lausitzring und bringen Sie Taschenlampen, Scheinwerfer oder andere Strahler mit. Gegen 19.15 Uhr wollen wir dann gemeinsam mit Himmelsverfolgern symbolisch dem Tesla Roadstar den Weg in seine zukünftige Heimat leuchten. Je mehr wir sind, desto eindrucksvoller wird das Signal. Sehr gern können Sie auch mit Ihrer firmeneigenen Kleidung teilnehmen. Tesla Probefahrten und eine Teslaparade wird es ebenfalls geben.

Mit Ihrer Unterstützung arbeiten Sie aktiv an der Zukunftsfähigkeit der Lausitz. Vielen Dank....

" />

BVMW initiiert "Welcome Tesla" Initiative

Welcome Tesla“ Initiative braucht jetzt Ihre Unterstützung für die Ansiedlung der Gigafactory in der Lausitz

Tesla Inhaber Elon Musk mö...

Welcome Tesla“ Initiative braucht jetzt Ihre Unterstützung für die Ansiedlung der Gigafactory in der Lausitz

Tesla Inhaber Elon Musk möchte in Deutschland eine Gigafactory mit ca. 3000 Arbeitsplätzen errichten. Unabhängig von den Landesbewerbungen möchte eine Gruppe von Lausitzer Unternehmern mit „Welcome Tesla“ ein starkes Zeichen in Richtung Elon Musk senden und zeigen, warum die Lausitz der beste Standort für die Errichtung seines Werkes ist.

Dazu benötigen wir Ihre Unterstützung:

1.    Zeigen Sie mit Ihrem Unternehmen, Ihrem Verein, Ihrer Institution oder Sie ganz privat, dass Sie die Initiative unterstützen, die von Lausitzern für die Zukunftsfähigkeit der Lausitz gestartet wurde. Unter www.welcome-tesla.com können Sie aktiver Unterstützer werden. Hier können Sie Ihr z.B. auch Ihr Firmenlogo und die Anzahl der Unterstützer angeben. Jeder Eintrag zählt.

2.    Kommen Sie und Ihre Mitarbeiter am 18.10. auf den Lausitzring und bringen Sie Taschenlampen, Scheinwerfer oder andere Strahler mit. Gegen 19.15 Uhr wollen wir dann gemeinsam mit Himmelsverfolgern symbolisch dem Tesla Roadstar den Weg in seine zukünftige Heimat leuchten. Je mehr wir sind, desto eindrucksvoller wird das Signal. Sehr gern können Sie auch mit Ihrer firmeneigenen Kleidung teilnehmen. Tesla Probefahrten und eine Teslaparade wird es ebenfalls geben.

Mit Ihrer Unterstützung arbeiten Sie aktiv an der Zukunftsfähigkeit der Lausitz. Vielen Dank....