Osterzgebirge

Wirtschaftlich zeichnet sich die Region unter anderem durch die Glashütter Uhrenindustrie sowie Stahl-, Papier- und Glaserzeugung aus.

Mittelstand und traditionelles Handwerk nehmen in der Region den überwiegenden Stellenwert ein.

Ein Großteil der Wirtschaft ist vom Tourismus geprägt.

Für Firmenansiedlungen stehen im Landkreis verschiedene Gewerbegebiete zur Auswahl.

Logistisch ist die Region über die Autobahn A 17 sehr gut zu erreichen.

Die Nähe zur Landeshauptstadt Dresden als Standort für Wissenschaft und Forschung und gleichzeitig als Kulturstadt,

die reizvolle Landschaft sowie vielfältige Freizeit-, Kultur- und Bildungsangebote vor Ort zeichnen den Standort im Besonderen aus.

Unsere regionalen Partner