Start zu den 17. Dresdner Industrietagen

Mittelständische Unternehmen in der Wirtschaftsregion Dresden suchen engagierte und qualifizierte Fachkräfte. Junge Menschen suchen für sich eine Perspektive und Entfaltungsmöglichkeiten. Seit 2002 schlagen die

Dresdner Industrietage

Mittelständische Unternehmen in der Wirtschaftsregion Dresden suchen engagierte und qualifizierte Fachkräfte. Junge Menschen suchen für sich eine Perspektive und Entfaltungsmöglichkeiten. Seit 2002 schlagen die Dresdner Industrietage eine Brücke, um beiden Seiten zusammenzuführen. Dabei werden Studierende der Hochschulen in der gesamten Wirtschaftsregion Dresden angesprochen. 2018 finden die Dresdner Industrietage zum 17. Mal statt.

Die Tage der offenen Tür sind dabei zentrales Element. Diese finden dezentral an den verschiedensten Industrie- und Gewerbestandorten der Wirtschaftsregion Dresden statt. Aus der Vielzahl von nach Branchen sortierten Unternehmen können sich Studierende, Absolventen und Fachkräfte gemäß Ihren Interessen eine oder mehrere Firmen auswählen.

Die Tage der offenen Tür 2018 finden vom 23.-27. April 2018 in den Unternehmen der Region statt.

Die Dresdner Industrietage sind die Fachkräfteinitiative des BVMW - Bundesverband mittelständische Wirtschaft in der Wirtschaftsregion Dresden. Sie schlagen seit 2002 ein Brücke zwischen industriell tätigen mittelständischen Unternehmen und jungen Menschen, die für sich eine Zukunftsperspektive suchen. Seit 2015 werden sie durch die BVMW Geschäftsstelle Oberlausitz in Bautzen organisiert.

Die Dresdner Industrietage haben dabei 2012 bei der Vermittlung von Praktika, Diplomarbeitsthemen und Arbeitsplätzen Unterstützung geleistet.

Unternehmen können sich ab sofort anmelden, weitere Infos hier.