Mittelstand trifft Mittelstand - Kultur verbindet

Ein besonderer Mittelstand trifft Mittelstand fand am 19.09.19 in Schirgiswalde-Kirschau statt. Neben dem Blick hinter die Kulissen von LetMeRepair konnten die Teilnehmer in der Galerie Flox mehr über Kunst erfahren.

Ein besonderer Mittelstand trifft Mittelstand fand am 19.09.19 in Schirgiswalde-Kirschau statt. Neben dem Blick hinter die Kulissen von LetMeRepair konnten die Teilnehmer in der Galerie Flox mehr über Kunst erfahren.

Start war bei LetMeRepair. Inhaber und Geschäftsführer Karl Dominick begrüßte die 30 Gäste. Diese konnten beim Rundgang erleben, wie kaputte Handys oder Tabletts von namhaften Herstellern schnell und gründlich repariert werden, so das der Kunde sein Gerät in kürzester Zeit wieder in Besitz nehmen kann. Über 350 Geräte werden jeden Tag in Schirgiswalde-Kirschau repariert. Dazu gab Karl Dominick einen Ausblick auf die Zukunft, um noch besser den Markt zu erobern.

Im Anschluss ging es in die Galerie Flox. Hier wurde deutlich, warum in der Galerie Unternehmertum und Kunst besonders miteinander verbunden sind. Denn Karl Dominick nennt die Galerie gern seine Leidenschaft. Beim Wein und Häppchen der Kirschauer Aquakulturen kamen die Teilnehmer ins Gespräch und Karl Dominik und Galerie-Chef Helfried Christoph vermittelten gemeinsam die Hintergründe des einen oder anderen Bildes.

Gast war auch Dirk Rohrbach, GF der Lausitzer Füchse. Auch hier heißt es Kultur verbindet und dazu gehört auch der Sport. Rekordverdächtige 200 Sponsoren Unterstützen die Lausitzer Füchse auf ihrem Weg in der DEL2. Die BVMW-Geschäftsstelle Bautzen wird gemeinsam mit der Galerie Flox sowie den Lausitzer Füchsen Mittelstand und Kultur noch besser verbinden und dies nach Außen transportieren.