Business-Frühstück Bautzen

Wie sicher fühlen Sie sich im Ausland? Wie bereiten Sie die Reisen unter dem Gesichtspunkt Sicherheit für sich bzw. Ihre Mitarbeiter vor? Immer mehr Unternehmen sind im Export tätig und entsenden Mitarbeiter rund um den Globus ohne die Risiken im Au...

Sicherheit für Ihre internationalen Geschäftsreisen war das Thema des Business-Frühstück Bautzen am 27.09.19.

Wie sicher fühlen Sie sich im Ausland? Wie bereiten Sie die Reisen unter dem Gesichtspunkt Sicherheit für sich bzw. Ihre Mitarbeiter vor? Immer mehr Unternehmen sind im Export tätig und entsenden Mitarbeiter rund um den Globus ohne die Risiken im Auge zu haben und auf Katastrophen, Unfälle, Unruhen oder Anschläge vorbereitet zu sein?

Derzeit sind 30.000 Verfahren wegen Zwischenfällen vor deutschen Gerichte anhängig, wo im Ausland etwas passiert ist. Dies können gesundheitlichen Probleme sein oder auch Verkehrsunfälle. Und dabei geht es nicht um um Probleme in außereuropäischen Ländern. 

Oliver Oswald - Sicherheitsexperte der KSK-Travel GmbH zeigte auf, wie Unternehmer ihre Fürsorgepflicht wahrnehmen können, um Probleme zu vermeiden oder im Falle des Falles schnell reagieren zu können. Es sit nötig einen Plan zu machen, was zu tun ist, wenn etwas schief geht. 

Er machte auch deutlich, dass eine gute Vorbereitung auch die Zufriedenheit der eigenen Mitarbeiter steigert. Wichtig ist auch einen internen Lernprozess zu organisieren, damit Mitarbeiter von anderen Mitarbeitern lernen können. Vorsorge ist hier bereits die halbe Miete, vor allem im Hinblick auf Gesundheits- und Impfstatus oder kulturellen Aspekte des Ziellandes. Hier bietet KSK Travel schnelle Unterstützung und Beratung. 

Nach fast 2h intensiven Austauschens endet dieses Business-Frühstücks und ging in viele individuelle Gespräche untereinander über. 

Als kleiner Tipp verwies Herr Oswald auf die App Sicher reisen des Auswertigen Amtes.