Kellergespräche

„Kellergespräche“ sind exklusive Treffen von Mitgliedern und dienen dem intensiven Erfahrungsaustausch zu einem konkreten Thema. Dafür beschränken wir auch die Teilnehmerzahl auf 10. Die Teilnahme ist nur nach Anmeldung möglich!

Im >Boutique Hotel Moments< haben wir dafür den würdigen Rahmen gefunden. Der urige Weinkeller bietet die perfekte Atmosphäre gemeinsam zu Essen und zu Trinken (à la carte) und dabei sich über ein interessantes Thema auszutauschen. Ziel ist dabei ein aktiver und intensiver Erfahrungsaustausch aus der Praxis für die Praxis.

Wir planen die „Kellergespräche“   3x pro Jahr durchzuführen. Die Termine werden wir dann rechtzeitig bekanntgeben. 

Sie können uns gern eigene Themen vorschlagen, wo Sie gern einen Erfahrungsaustausch führen wollen. Dabei ist es auch möglich Gäste in die Runde einzuladen, wenn dies dem Thema dient.

Die Anmeldungen sind nach Versand der Einladung möglich. Da die Teilnahme begrenzt ist, bitte nicht zu lange für die Anmeldung warten.

1. Kellergespräch am 09.10.19

Am 9. Oktober 2019 startet die BVMW-Geschäftsstelle Bautzen das neue Veranstaltungsformat „Kellergespräche“. Das >Boutique Hotel Moments< bot den würdigen Rahmen dafür. Im urigen Weinkeller beim gemeinsamen Essen und zu Trinken fand ein intensiver Erfahrungsaustausch zum Thema: „Gewerkschaften und Betriebsrat - Fluch oder Segen im eigenen Unternehmen“ statt. Die bewusst begrenzte Zahl von maximal 10 Teilnehmern garantierte eine intensive Diskussion und einen wertvollen Austausch untereinander.

 

Bei Rückfragen

BVMW-Geschäftsstelle Bautzen
Sirko Rosenberg

Schafbergstraße 4, 02625 Bautzen
Tel. 03591 200910
Mail bautzen@bvmw.de 

Unsere regionalen Partner

X
Soli muss weg für alle!

 

#Soliweg


Das Soli-Gesetz der GroKo benachteiligt Millionen Steuerzahler, ein klarer Verstoß gegen das Grundgesetz. Der Soli gehört deshalb vollständig und für alle ab dem 1. Januar 2020 abgeschafft.

Dafür kämpft der Mittelstand BVMW – notfalls per Verfassungsbeschwerde in Karlsruhe.