Die Zukunft der mobilen Arbeit

Mit einer emotionalen Eröffnungsrede nahm Margit Schmitz die Menschen mit in den Abend. Sie erzählte zum Thema Homeoffice, Bericht aus den Unternehmen und was für sie ihren Job ausmacht, wofür sie brennt und was sie über ein Jahr sehr vermisst hat. D...

Die gestrige Präsenzveranstaltung des BVMW in der Wirtschaftsregion Köln, Rhein-Erft-Kreis war bärenstark! So die Mitgliedsunternehmen.

Jutta Landkotsch, Inhaberin DEINspeisesalon - Jutta Landkotsch GmbH (Eventlocation und Cateringunternehmen) war unsere Gastgeberin. Sie begrüßte die Gäste und berichtete wie sich die Situation nach Corona aktuell sehr positiv entwickelt.  
Ebenso wurde der Sponsor der Veranstaltung vorgestellt, die foodplus GmbH auch bekannt unter dem Label GLOBALG.A.P.. Heike Anna Rauber (Personalleiterin) war als Vertreterin vor Ort und gab allen einen kleinen Einblick in ihr Unternehmen.
Gerald Schmoldt, der Leiter unseres SharePoints #HR wurde von Frau Schmitz vorgestellt und übernahm dann die Moderation des Abends.  Thema „Die Zukunft der mobilen Arbeit“ .
3 Mitgliedsunternehmen (GLOBALG.A.P., Laufenberg Michels und Partner mbB, TH Köln) starteten mit hochspannenden Erfahrungsberichten: 
 
 
GlobalG.A.P.: Frau Rauber erzählte, dass sie kurz vor der Corona Pandemie schon im Homeoffice gearbeitet haben und somit die besten für die Pandemie aufgestellt waren. Heute denken sie über neue Konzepte nach und Frau Rauber will gerne gemeinsam mit anderen Unternehmer:innen Ideen entwickeln.

 

Marco Kautz, Steuerberater und Partner der Firma Laufenberg, Michels und Partner berichtete von der Umstellung ins Homeoffice, über Herausforderungen und Chancen! 
 
Hans-Günter Lindner, TH Köln referierte und erzählte von seinen Tätigkeiten als Professor, als er am Anfang der Pandemie, knapp 4 Monate in Georgien lebte und wie er es geschafft hat, den Unterricht vor Ort durchzuführen.
 
Mit diesem unglaublich spannenden Input wurde die Gruppe geteilt und man arbeitete individuell an dem Thema „Unsere Chancen durch mobile Arbeit“. Nach einer halben Stunde kamen die 2 Gruppen wieder zusammen und stellten ihre erarbeiteten Chancen vor.
 
Die Veranstaltung wurde dann durch ein köstliches Essen abgerundet. Ein großes Dankeschön an Jutta Landkotsch, die Ihre traumhafte Location zur Verfügung gestellt hat.
 
Danke, dass Sie dabei waren: Andrea Erdmann, Oliver Robien, Dr. Jeremy Bister, Simon Bluhm, Marcel Bruder, Wolfgang Cimera, Dr. Josef Haas, Nadine Flöper, Aylin Fuchs, Ellen Kamrad, Rainer Müller, Simone Weltzin.