#SieHatDasWort! | Kampagne zum Thema Frauen 2021

Unternehmerinnen aufgepasst! Unter dem Motto "#SieHatDasWort!" läuft aktuell unsere Kampagne zum Thema Frauen! 

Unternehmerinnen aufgepasst!

Unter dem Motto "#SieHatDasWort!" haben wir zu Beginn des Jahres unsere Kampagne zum Thema Frauen erfolgreich gestartet! Wir wollen dem Thema Frauen und Ihnen als Unternehmerin die Plattform und Sichtbarkeit verschaffen, die dem Thema gebührt.

Unser Konzept:

Jeden zweiten Monat wird eine neue spannende Frage in den virtuellen Raum geworfen und zur Diskussion gestellt. Die Kampagne findet sowohl auf LinkedIn als auch auf Facebook und Instagram Widerhall. Die Fragen für das 1. Halbjahr 2021 lauten:

 

  • Mai: Was war Ihr „Gläserne Decke“-Moment? 
    • Einsendungen bis 21.03.2021
  • Juni: An welcher Stelle kämpfen Sie am stärksten gegen klassische Rollenmodelle?
    • Einsendungen bis 15.05.2021

 

Abschließend veranstalten wir zu Beginn des Folge-Monats ein kurzes Diskussionspanel, bei dem Margit Schmitz mit den drei Frauen des Monats und zwei weiteren spannenden Unternehmerinnen ins Gespräch kommt. Natürlich können sich auch weitere Teilnehmer:innen einbringen und sich gemeinsam über die Themen austauschen.

Interesse? Hier die Bedingungen und Details zur Teilnahme:

 

  • Senden Sie zu einer Frage Ihrer Wahl ein repräsentatives Zitat (max. 80 Zeichen), ein kurzes Statement (max. 450 Zeichen) und ein hoch auflösendes Bild von sich an julia.martyn@bvmw.de.
  • Einsendeschluss für das Material ist das jeweils oben genannte Datum! (21.03.2021 bzw. 15.05.2021)
  • Zitat und Statement werden anonymisiert und von einer unabhängigen Jury nach Qualität ausgewählt. Die Jury besteht aus engagierten Mitgliedsunternehmen des Share-Points #Kommunikation. (Aufgepasst: An der Auswahl kann jede interessierte Unternehmerin teilnehmen, für die Veröffentlichung muss Ihr Unternehmen aber Teil des BVMW-Netzwerks sein!)
  • Die Gewinnerinnen von Platz 1-3 platzieren wir in Posts auf LinkedIn, Facebook und Instagram und laden sie als Referentinnen für das bereits genannte Diskussionspanel ein! So publizieren wir die Antworten und die Perspektiven dreier Frauen aus Wirtschaft und Politik über unsere Kanäle.

 

Außerdem bekommt die Gewinnerin (Platz 1) die Möglichkeit, dem Magazin DIE WIRTSCHAFT ein Interview zu geben und sich auch dort zu positionieren, um somit Sichtbarkeit zu schaffen!