European Dual System: Duale Ausbildung für Europa

Hintergrund

Das duale Ausbildungssystem in Deutschland hat sich seit Jahrzehnten bewährt und wird von ausländischen Beobachtern sehr positiv bewertet. Es trägt zur Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen einerseits und zu einer niedrigen Arbeitslosenquote unter Jugendlichen andererseits bei. Dies gab den Anlass, die Übertragung des betrieblich orientierten Ausbildungssystems im Rahmen eines Projektes in der Praxis in anderen Ländern Europas zu erproben.

Ziele und Aufgaben

Die Belgische Nationale Agentur für ERASMUS+ (AEF-Europe) fördert seit September 2015 das Projekt EU-DualS unter Leitung des europäischen Dachverbands der mittelständischen Verbände European Entrepreneurs CEA-PME. Bis August 2018 werden die Regionen um die beiden Städte Varese in Italien und Gipuzkoa in Spanien bei der Adaptierung und pilothaften Implementierung des dualen Ausbildungssystems unterstützt. Dabei soll es keinen eins-zu-eins-Transfer geben, vielmehr sollen die Möglichkeiten auf Grundlage des nationalen Rechts und der gewachsenen Bildungsstrukturen optimiert werden.

Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) begleitet die europäischen Partnerverbände ADEGI und CONFAPI bei dem Entwurf eines Ausbildungsmodells auf Grundlage des deutschen Systems. Unter wissenschaftlicher Anleitung des Forschungsinstituts Betriebliche Bildung in Nürnberg (f-bb) wird für Betriebe und Berufsschulen in den beiden Regionen eine Handlungsanleitung für die zukünftige betriebliche Ausbildung entwickelt. Auszubildende, Lehrer und Unternehmer werden mit Workshops auf die konkrete Umsetzung vorbereitet. Mit einbezogen werden auch die regionalen Institutionen wie Schulen, Kammern, Unternehmen und Sozialpartner. Am Ende des Projekts wird es Schülern aus den Partnerregionen ermöglicht, ein vierwöchiges Praktikum bei einem Mittelständler in Deutschland zu absolvieren.

Leitung

 

 

Partner

 

 

Wissenschaftliche Leitung

 

 

 


Ansprechpartnerin

X
Logo

Sie wollen mehr? Zu Recht!

 

Wenn Sie noch nicht gefunden haben, was Ihnen unter den Nägeln brennt…

…dann haben wir die Antworten auf Ihre unternehmerischen Fragen. Nutzen Sie unser einmaliges Netzwerk mit 300 Geschäftsstellen überall in Deutschland. Und profitieren Sie von enormen Einkaufsvorteilen, bspw. mit bis zu 40% auf Ihr Firmenfahrzeug. Jetzt unverbindlich kontaktieren und alle Vorteile mitnehmen!