Strom Kabel Stecker Geld

Alexander Stein, Pixabay

Topics

21.03.2023

KMU-Härtefallhilfen für den Mittelstand

Länder starten ihre Förderprogramme

Die Energiekrise hat den Mittelstand besonders hart getroffen und fordert die Unternehmen bis heute. Um zielgenau die Unternehmen wirksam entlasten zu können, die auch nach Wirksamwerden der Dezember-Soforthilfe und der Energiepreisbremsen noch besonders stark von den steigenden Energiepreisen getroffen werden, hatten sich Bund und Länder bereits am 8. Dezember auf die Einrichtung einer KMU-Härtefallregelung geeinigt. Eine Milliarde Euro wurden dafür vom Bund zur Verfügung gestellt. Die Antragstellung und -abwicklung sollte jedoch über die Bundesländer erfolgen. Nach einer umfassenden Entwicklungsphase bringen nun die ersten Bundesländer ihre Antragsportale an den Start. Da Antragsstellung, Fördervoraussetzungen und auch der Entlastungszeitraum zwischen den Ländern abweichen können, finden Sie folgend die wichtigsten Informationen und Links zu ihrem Bundesland:

Baden-Württemberg

Bayern

Berlin

  • Verantwortlich: Investitionsbank Berlin
  • Antragsfristen: Das Härtefallprogramm der Investitionsbank Berlin ist noch nicht gestartet. Eine Antragstellung soll ab Mitte April möglich sein.

Brandenburg

Bremen

Hamburg

Hessen

Mecklenburg-Vorpommern

  • Verantwortlich: Landesförderinstitut Mecklenburg-Vorpommern
  • Antragsfristen: Anträge können seit dem 15.02.2023 gestellt werden. Achtung: Die Antragsfrist wurde bis zum 26.04.2023 verlängert!
  • Informationsportal: https://www.lfi-mv.de/foerderfinder/haertefallhilfen-energiemehrkosten-kmu/
  • Antragsportal: Schriftliche Anträge sind formgebunden bis zum 26.04.2023 bei der Bewilligungsbehörde Landesförderinstitut M-V einzureichen. Maßgeblich ist der Posteingang.

Niedersachsen

Nordrhein-Westfalen

Rheinland-Pfalz

Saarland

Sachsen

Sachsen-Anhalt

Schleswig-Holstein

  • Verantwortlich: Investitionsbank Schleswig-Holstein
  • Antragsfristen: Anträge für das Jahr 2023 können bereits gestellt werden. Die Antragsfrist endet am 13. Oktober 2023.
  • Informationsportal: https://www.ib-sh.de/produkt/ibsh-mittelstandssicherungsfonds-energie/
  • Antragsportal: Die Antragsstellung erfolgt über die Hausbank. Diese leitet den Antrag an die IB-SH weiter.

Thüringen

Verwandte Artikel