Drei Freileitungsmasten

Canva

Topics

10.05.2023

Industriestrompreis benachteiligt Mittelstand

Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) hat die Einführung eines günstigen Industriestrompreises vorgestellt – als direkte Reaktion mahnt BVMW-Chef Markus Jerger an,...

...den Mittelstand dabei nicht zu übergehen.

Während sich Gewerkschaften und Verbände energieintensiver Branchen über die geplante Vergünstigung des Strompreises für die Industrie freuen können, sieht Markus Jerger, Vorsitzender des Bundesverbandes Der Mittelstand. BVMW, darin eine Benachteiligung kleiner und mittlerer Unternehmen. Es sei ungerecht, dass gerade „große energieintensive Unternehmen an den günstigen Strom kommen“, äußert sich der Mittelstandschef gegenüber dem Redaktionsnetzwerk Deutschland und den Medien der Funke-Gruppe sowie Focus online. Mittelständische Unternehmen müssten international wettbewerbsfähig bleiben und somit beim Zugang zu vergünstigten Strompreisen mitberücksichtigt werden. Daher fordere der BVMW eine weitere Absenkung des Industriestrompreises von den geplanten sechs auf vier Cent pro Kilowattstunde, der „diskriminierungsfrei auch für mittelständische Unternehmen gelten“ müsse, so Jerger weiter.

Mehr lesen

Verwandte Artikel