Verdienstkreuz am Bande für Günter Oßwald

Themen

Unternehmertum
Mühlhausen, 28.10.2023 Lesezeit: 2 Minuten

Verdienstkreuz am Bande für Günter Oßwald

Autor: Ringo Siemon

Wir gratulieren herzlich und bedanken uns für die langjährige Zusammenarbeit mit dem BVMW.

Im Bild von links nach rechts: Günther Richter (Beauftragter für den Landeswirtschaftssenat Thüringen) gratuliert Günter Oßwald
Am 19.10.2023 wurde der Unternehmer Günter Oßwald mit dem Verdienstkreuz am Bande ausgezeichnet. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ehrte ihn und 10 weitere Thüringerinnen und Thüringer.

BVMW Ehrenurkunde für Günter Oßwald überreicht von Günter Richter

Der aus Treffurt stammende Günter Oßwald übernahm bereits 1979 die Federnschmiede seines Lehrmeisters in Mühlhausen. Später baute er den Betrieb zu einem Anbieter von Fahrzeugzubehör mit Standorten in Thüringen, Hessen und Bayern aus. Seit 1994 gehört er dem Stadtrat Treffurt an.

Davor formte er 1989/ 90 den Handwerksbetrieb zu einem erfolgreichen mittelständischen Unternehmen von überregionaler Bedeutung.

Als passionierter Radfahrer unterstützt er zudem den Breiten- und Leistungssport und ist Förderer von Ski- und Radsport sowie für den Handball.

"Menschen wie er sind das Rückgrat nicht nur unseres wirtschaftlichen Wohlstandes, sondern auch unseres gesellschaftlichen Zusammenhaltes", sagte Steinmeier im Zuge der Verleihung.

Wir freuen uns mit ihm und bedanken uns für die vielen und erfolgreichen Jahre der Zusammenarbeit.

Ringo Siemon

Quellen: www.pressreader.com / www.bundespraesident.de / www.thueringer-allgemeine.de

Verwandte Artikel