Vertriebsforum Rhein-Neckar 2020 - Marktmanagement in Zeiten globaler Umbrüche

w

Der Bundesverband mittelständischer Wirtschaft e.V. (BVMW) lud als Kooperationspartner zum Vertriebsforum Rhein-Neckar 2020 in die Hochschule Heidelberg ein. Prof. Dr. Henning Werner Dekan der Fakultät für Wirtschaft betonte die Dringlichkeit des Themas. „Wir befinden uns in einer Zeit tiefgreifender Umbrüche, dementsprechend können es sich Unternehmen nicht leisten mit einer nur weiter so-Mentalität in die Zukunft zugehen“.

Mit Prof. Dr. Frank Geberts (Initiator) Vortrag zum Thema: „Marktstrategien im strukturellen Wandel der globalen Wettbewerb“ beginnt Veranstaltung. Er erläuterte den Ist-Zustand der Globalisierung aus Perspektive der Unternehmen, sowie die Konsequenzen für diese.

Jörn Werner (Unternehmensberater) erläuterte das Thema: „Transformation von Geschäftsmodellen im globalen Wettbewerb“. Einen politischen Aspekt brachte Dr. Ralf Krieger durch seinen Vortrag zum Thema: „Internationale Marktengagements in Zeiten zunehmenden Protektionismus“ in die Veranstaltung ein.

Danach richteten sich die Vorträge stärker auf die Finanzierung und den Vertrieb in internationalen Unternehmen. Hierzu erläuterte Zdravko Marjanovic, S-International BW-Nord GmbH & Co.KG, Möglichkeiten zur „Globalen Geschäftsfinanzierung in sich wandelnden Wirtschaftsräumen“.

Der abschließende Beitrag des Tages kam von Markus Milz von Milz & Comp zum Thema: „Entwicklung und Steuerung von Vertriebsorganiasationen in internationalen Märkten“.
Nachdem es noch Zeit gab zum allgemeinen Austausch, endete der Abend mit einem Abendessen.

Unsere regionalen Partner