Rückblick: UnternehmerAbend "Change und Digitalisierung im Mittelstand"


Für den 25. Juni 2019 lud der BVMW – Bundesverband mittelständische Wirtschaft e.V. zum UnternehmerAbend mit dem Fokus auf das Thema „Change und Digitalisierung im Mittelstand“ ein. Gastgeber war die Pfitzenmeier Unternehmensgruppe, die der regionale Marktführer für Fitness, Wellness und Gesundheit ist. Bei einem Rundgang mit Führung konnten sich die rund 80 Teilnehmer einen persönlichen Eindruck vom exklusiven Ambiente des Pfitzenmeier Premim Plus Resort Bensheim verschaffen.

Begrüßt wurden die Gäste von Gertrud W. Hilser und Josef Stumpf, Leitung der Wirtschaftsregion Nordbaden-Rhein-Neckar sowie von Dirk Beisel, Event und Marketing Manager Fitness Park Verwaltungs GmbH Pfitzenmeier, welcher auf die kommenden Projekte in Mannheim und Heidelberg aufmerksam machte.

Im Anschluss wurden die „Strategischen Partner 2019“ des BVMW vorgestellt: BMW Niederlassung Mannheim AG  vertreten durch Stefan Müller, br business relations GmbH vertreten durch Christian Rieger, Internationaler Bund, Hauptgesellschafter der Hochschule der Wirtschaft für Management gGmbH vertreten durch Frank Stäudner sowie SAMA PARTNERS Buisness Solutions GmbH vertreten durch Sabrina Wesch und SRH Berufsbildungswerk Neckargemünd GmbH vertreten durch Klaus Imhof.

Dr. Matthias Zürker, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Bergstraße, zeigte in einem kurzen Talk mit Josef Stumpf die Besonderheiten der Region auf.

Anschließend erläuterte Armin Weger, Geschäftsführer engelhorn Mode & Sport und CCO bei engelhorn Mannheim, in seinem Impulsvortrag, wieso Veränderung im Mittelstand heutzutage eine solche Bedeutung hat. Er machte darauf aufmerksam, dass es vor allem darum gehe der Kundschaft gerecht zu werden und stellte hierbei den technischen Fortschritt und die damit einhergende Anpassung der Arbeitsweise in den Fokus. Mit den Worten „man solle keine Kunden, sondern Fans gewinnen“ schloss er seinen Votrag ab.

Im zweiten Impulsvortrag begann Winfried Rothermel, Geschäftsführer der abcdruck GmbH, über den mit der Digitalisierung einhergehenden Wandel der Arbeitsweisen zu sprechen und hob die Bedeutung eines guten Netzwerkes hervor. Er übergab an seinen Enkel Christian Rothermel, Gründer der mmc digital GbR, der den technischen Aspekt der Digitalisierung aufgriff. Hierbei ging er auf den Zusammenhang der Datensicherheit ein und erläuterte das Verwenden des Blockchain-Verfahrens.

Abgerundet wurde der Abend mit dem Come Together mit der Möglichkeit zum ungezwungenen Netzwerken

Unsere regionalen Partner

X
Soli muss weg für alle!

 

#Soliweg


Das Soli-Gesetz der GroKo benachteiligt Millionen Steuerzahler, ein klarer Verstoß gegen das Grundgesetz. Der Soli gehört deshalb vollständig und für alle ab dem 1. Januar 2020 abgeschafft.

Dafür kämpft der Mittelstand BVMW – notfalls per Verfassungsbeschwerde in Karlsruhe.