InnovationsForum 2018



Im Rahmen des InnovationsForums fanden sich über 60 Teilnehmer im Auditorium des führenden Herstellers für Nanopositioniertechnik, Physik Instrumente, in Karlsruhe ein. Nach einer spannenden Betriebsführung durch das Gebäude des Gastgebers begrüßten Gertrud Hilser, Leiterin BVMW Wirtschaftsregion Nordbaden-Rhein-Neckar, und Markus Spanner, Geschäftsführer Physik Instrumente, die Gäste.

Jonathan Falkenberg, wissenschaftlicher Mitarbeiter der TU Dortmund, führte die Teilnehmer hinein in die digitale Arbeitswelt und die Chancen, die mobile Assistenzsysteme, wie unter anderem Datenbrillen und SmartWatches, mit sich bringen. Jörg Schmidt, Toshiba Europe Group, ging noch tiefer in die Praxis und erläuterte den Workflow, der durch solche Technologien den Arbeitsplatz effizienter gestaltet. Er berücksichtigte dabei den gesamt gesellschaftlichen kontext.
Ergänzt wurden die Vorträge durch Tomt Lenz vom Start-Up Kinemic.

Die Kehrseite der Medaille, die Datensicherheit, präsentiert durch Dr. Ali Mabrouk, Geschäftsführer von SAMA Partners. Er stellte die Frage: „Was ist schief gelaufen?“ ins Zentrum. Seine fünf Thesen zum Thema Cybersecurity und seine Perspektive auf die Zukunft zeigten die Gefahren auf, die aus Cyberangriffen hervausgehen. „Das Risiko kalkulierbar machen“ war eine der Aufgaben, die sich Ulf Ritz, Geschäftsführer des Versicherungsbüro Becker Ritz Wlasak oHG, zum Ziel gemacht hat. Im Rahmen seines Impulsvortrages beleuchtet er die Sinnhaftigkeit einer Cyberversicherung und ihre Notwendigkeit, insbesondere für den Mittelstand.

Ergänzend zu den Impulsen fanden sich die Unternehmer zum anschließenden Come-Together im Forum ein, um an den Ausstellungsständen Informationen und Praxisbeispiele zum Thema zu vertiefen. 

Beteiligte ForumPartner:

Toshiba Europe Group
MetaComp GmbH
HINTE Messe und Ausstellungs GmbH
Steinbeis 2i GmbH
tech-solute n GmbH & Co. KG
Versicherungsbüro Becker Ritz Wlasak oHG
SAMA PARTNERS Business Solutions GmbH
Vollack GmbH und Co.KG
Kinemic GmbH
br business relations GmbH

Imageclip:

Unsere regionalen Partner

X
Logo

Sie wollen mehr? Zu Recht!

 

Wenn Sie noch nicht gefunden haben, was Ihnen unter den Nägeln brennt…

…dann haben wir die Antworten auf Ihre unternehmerischen Fragen. Nutzen Sie unser einmaliges Netzwerk mit 300 Geschäftsstellen überall in Deutschland. Und profitieren Sie von enormen Einkaufsvorteilen, bspw. mit bis zu 40% auf Ihr Firmenfahrzeug. Jetzt unverbindlich kontaktieren und alle Vorteile mitnehmen!