Expertenkreis Nachfolge

In den nächsten zehn Jahren müssen etwa eine Millionen Mittelständler eine Nachfolge finden. Frühzeitiges Planen ist essentiell, um sich vor unnötigem Druck und Misserfolgen zu schützen. Laut IfM Bonn benötigen 150.000 Familienunternehmen bis 2022 eine Unternehmensnachfolge. Nach Berechnungen der KfW müssen sich im gesamten Mittelstand bis 2019 rund 236.000 Betriebe um dieses Thema kümmern. Vom Gelingen hängt viel ab. Genau genommen zwei Millionen Arbeits- und 89.000 Ausbildungsplätze. Zehn Jahre vor dem geplanten Unternehmensübergang sollte man spätestens beginnen, zu evaluieren und darüber nachzudenken. Der BVMW unterstützt Sie mit einem Expertenkreis bei der Nachfolge mit Beiträge, Handreichungen und vielen hilfreichen Informationen sowie der Möglichkeit des Erstkontakts.

 

 

X
Soli muss weg für alle!

 

#Soliweg


Das Soli-Gesetz der GroKo benachteiligt Millionen Steuerzahler, ein klarer Verstoß gegen das Grundgesetz. Der Soli gehört deshalb vollständig und für alle ab dem 1. Januar 2020 abgeschafft.

Dafür kämpft der Mittelstand BVMW – notfalls per Verfassungsbeschwerde in Karlsruhe.